User login

Neuigkeiten:


Der Turnverein 1892 Merzig trauert um Albert Haist

Der Turnverein 1892 Merzig trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied und Trainer der Abteilung „Judo“, Albert Haist, der am 09. September 2020 im Alter von 90 Jahren verstorben ist.

Der TV Merzig ist Albert Haist dankbar für seine Arbeit im Verein und wird ihn in schmerzlich vermissen.

Seiner Familie und seinen Angehörigen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.


Der Trainingsbetrieb wird wieder aufgenommen!

Endlich ist es wieder soweit!

Der Turnverein 1892 Merzig e.V. nimmt ab dem 24. August 2020 seinen durch die Covid-19-Pandemie bedingt pausierten Trainingsbetrieb gemäss regulären Zeiten wieder auf.

Während in städtische Hallen (in unserem Fall lediglich die Turnhalle St. Josef) bereits seit dem 17. August 2020 der Trainingsbetrieb wieder regulär läuft, wurde nun auch das Hygienekonzept des TV Merzig für die Hallen des Landkreises Merzig-Wadern genehmigt.

Das sind:

- Die Sporthalle der Jean-Francois-Boch-Schule /BBZ in der Waldstraße

- Die Hallen der Christian-Kretzschmar-Schule (ehem. Parkschule)

- Die Thielsparkhalle

- Die Sporthalle des Gymnasiums am Stefansberg

- Die Sporthalle des Peter-Wust-Gymnasiums

 

Wir bitten jedes Mitglied, sich mit dem Hygienekonzept vertraut zu machen, das unten stehend zum Download bereit steht!

Ferner kann man unten stehend auch einen Fragebogen downloaden, der für jedes Mitglied für jede Trainingseinheit neu ausgefüllt und unterschrieben beim Übungsleiter abgegeben werden muss!

Diese Fragebögen werden beim Übungsleiter verwahrt und nach 4 Wochen vernichtet.

Nichtsdestotrotz sind die Übungsleiter angehalten, ausreichend leere Fragebögen vorzuhalten.

Eine Teilnahme am Training ohne ausgefüllten Fragebogen ist nicht gestattet!

Viel Spaß beim Training!


Mitgliederversammlung 2020: Neuer Vorstand gewählt

Am 12.03. war es wieder soweit. Der TV 1892 Merzig hielt seine jährliche Mitgliederversammlung ab. Versammlungsort war dieses Jahr der Athengrill in der Josefstraße.

Neben den üblichen Berichten der einzelnen Spartenleiter, der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstandes gab es jedoch dieses Mal ein paar Besonderheiten.

In diesem Jahr gab es einige Mitglieder zu ehren, die dem Verein durch langjährige Mitgliedschaft über Jahrzehnte hinweg die Treue hielten.

Für 25 Jahre im Verein wurde Hildegart Schuhler die Ehrennadel des TV Merzig überreicht.

Doch das war noch nicht alles. 40 Jahre Mitgliedschaft feiern Rosi Beer, Martha Kewenig und Renate Biermann.

Die sage und schreibe 50-jährigen Vereinsjubiläen von Renate Ewen, Ruth Kropp und Elli Mörschel verlangten von dem Vorstand unter der Leitung von Joachim Wollscheid und den anwesenden Mitgliedern Respekt und Anerkennung.

Eine weitere Besonderheit war die erstmalige Verleihung der Ehrenmitgliedschaft im Turnverein 1892 Merzig e.V. an Herrn Siegfried Treis, ohne den laut Wollscheid keine Mitgliederversammlung denkbar wäre. Herr Treis, selbst bis vor kurzem noch aktiver Sportler und Spartenleiter im Verein, wurde für sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement im Vorstand und bei den Hauptversammlungen geehrt.

Ferner musste auch gemäß Satzung ein neuer Vorstand gewählt werden. Nachdem Kassenwartin Istávanné Czordás und 2. Vorsitzender Bernd Lellig bereits im letzten Jahr ihr Ausscheiden aus dem Vorstand angekündigt hatten, waren also zumindest zwei Ämter neu zu besetzen.

Demnach setzt sich nun der neue Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Joachim Wollscheid (wurde im Amt bestätigt)

2. Vorsitzender: Marco Reichert

Kassenwartin: Ingrid Kiefhaber

Schriftführerin: Kerstin Bold (wurde im Amt bestätigt)

Beisitzer sind Frank Schirra, Beatrix Wollscheid und Hannelore Braun

Als Kassenprüfer gewählt wurden Gisbert Kewenig und Klaus Mohr

Bevor Joachim Wollscheid die Versammlung schloss, dankte er dem scheidenden Vorstand im Namen des Vereins für die geleistete gute Arbeit und hofft auf gute Zusammenarbeit in den nächsten 3 Jahren.

BL



TV-Merzig bei Sportlerehrung der Stadt Merzig

Am vergangenen Freitag lud die Kreisstadt Merzig wieder zur alljährlichen Sportlerehrung in die Stadthalle Merzig, um die Athletinnen und Athleten aus den Merziger Vereinen und deren Trainer/innen und Betreuer/innen für die im letzten Jahr erbrachten Leistungen zu danken.

 

Unter den ca. 400 Geehrten befanden sich auch 38(!) Mitglieder der Judo-Abteilung des TV-Merzig, die im Jahr 2018 durch herausragende Leistungen auf regionalen Turnieren, aber auch auf überregionaler Bühne sportlich überzeugen konnten.

 

„Die Sportlerehrung der Stadt Merzig ist für uns Judokas immer ein fester Termin zu Jahresbeginn.“ So der Trainer und Abteilungsleiter Judo des TV-Merzig, Axel Bold. „Und ganz besonders freut es mich jedes Mal, wenn Kinder aus der U12 zum ersten Mal hier auf der Bühne stehen dürfen und aus der Hand des Bürgermeisters ein Geschenk als Anerkennung erhalten.“

 

Den zahlreichen Gästen und Besuchern in der Stadthalle wurde zwischen den Blöcken, in denen die Sportler geehrt wurden, auch ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm geboten. Von musikalischen Vorträgen der PWG-Big Band und dem Gesangstalent Elisa Rehlinger reichte das Spektrum bis hin zu Hip-Hop-Tanzvorführungen der Fusion Academy.

 

Auch der TV-Merzig trug sein Schärflein zum Unterhaltungsprogramm bei. So haben die „Merzig-Mustangs“, die Flag-Footballer des TV-Merzig, die Gelegenheit genutzt, sich und Ihren Sport der Öffentlichkeit vorzustellen und zu präsentieren. Unter den Erklärungen des Head-Coaches Daniel Walther zeigten die Mustangs Flag-Pulling-Drills und ein paar Spielzüge.

 

Daniel Walther überreichte im Anschluß an den Bürgermeister, Herrn Marcus Hoffeld, ein Trikot der Merzig-Mustangs zum Dank für dessen Teilnahme an einer Trainingseinheit im letzten Monat und die Unterstützung bei der Suche nach einer Freiluft-Trainingsmöglichkeit für die Frühlings- und Sommersaison.

Kostenlose Probetrainings sind jederzeit ohne Voranmeldung möglich.


11/15/18

TV 1892 Merzig gründet neue Sparte "Flag Football"

Der Vorstand des TV 1892 Merzig freut sich mitzuteilen, dass mit Beschluss vom 15.11.2018 eine neue Sportsparte "Flag Football" gegründet wurde.

Während der Sitzung am letzten Donnerstag haben der neue Abteilungsleiter Daniel Walther und sein Stellvertreter Simon Hofmann dem Vorstand die Sportart Flag Football vorgestellt und standen zu Fragen Rede und Antwort.

Im Vorfeld hatte die Leiterin der Abteilung Badminton, Linda Fox, mitgeteilt, dass ihre Abteilung die Belegung der BBZ-Halle in der Waldstraße Mittwochs für andere Abteilungen zur Verfügung. Somit kann also unverzüglich mit dem Training der "Merzig Mustangs" begonnen werden.

Das Training findet somit ab dem 21.11.2018 Mittwochs in der BBZ-Halle, Waldstraße Merzig, statt.

Der Vorstand des TV 1892 Merzig e.V. freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Sportkameraden der Merzig Mustangs!

BL

 


01/02/14

Der TV jetzt offiziell auch auf Facebook

Liebe Freunde, Mitglieder und Förderer des Turnvereins 1892 Merzig!

Seit heute ist der TV Merzig auch auf Facebook unter folgendem Link vertreten:

 

Zur Facebook-Seite des TV Merzig hier klicken!

 

Viel Spaß beim stöbern!

 

BL